Aktuelle Ausgabe

Fluggastaufkommen im Inland hoch

Fluggastaufkommen im Inland hoch

Der Flughafen Chrabrowo hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres 559.186 Fluggäste abgefertigt – ein Zuwachs von 18,6 % zum gleichen Zeitraum des Vorjahres – trotz anhaltender Pandemielage.

Im Juli wird zwei Tage gefeiert

Im Juli wird zwei Tage gefeiert

Kaliningrad veranstaltet am 3. und 4. Juli gleichzeitig das traditionelle Stadtfest und begeht den 75. Jahrestag der Gründung des Gebietes. Dies folgt aus einer Mitteilung der Kaliningrader Stadtverwaltung.

Musik als Geschenk zum Geburtstag

Musik als Geschenk zum Geburtstag

Im Gebiet läuft seit dem 11. April das Musikfestival „Bernsteinkette“. Das Festival bietet den Kaliningradern die Gelegenheit, sich mit dem Schaffen herausragender russischer Musiker vertraut zu machen.

Obst und Gemüse zu teuer

Obst und Gemüse zu teuer

Russische Verbraucher geben jetzt viel weniger Geld für Obst und Gemüse aus als beispielsweise im vorigen Jahr. Dies berichtet die Zeitung „Kommersant“ unter Berufung auf eine Studie des Forschungszentrums „Tinkoff Data“.

Mobile Impfstation

Mobile Impfstation

Das Klinische Krankenhaus Kaliningrad betreibt eine mobile Impfstation, in der täglich bis zu 200 Patienten gegen Corona geimpft werden.

Zeitung auf der Suche nach Arbeitskräften

Zeitung auf der Suche nach Arbeitskräften

Liebe Leserinnen und Leser, heute beenden wir unsere kleine Reihe zur Zeitung für die deutsche Bevölkerung in Kaliningrad zwischen 1947 und 1948 und berichten abschließend über veröffentlichte Zeitungsannoncen in der „Neuen Zeit“.

Neman putzt sich heraus

Neman putzt sich heraus

Die Kreisstadt Neman (ehem. Ragnit) siegte in einem landesweiten Wettbewerb zur Verschönerung städtischer Milieus in der Gruppe „Städte mit einer Einwohnerzahl bis 20.000“.

Ins Theater vor 109 Jahren

Ins Theater vor 109 Jahren

Eine Bewohnerin aus Polessk stieß bei Renovierungsarbeiten in ihrer Wohnung auf eine Eintrittskarte in das Königsberger Theater aus dem Jahr 1912.

Auf der Burg

Auf der Burg

Seit den 1990er Jahren haben viele Menschen unsere Stadt besucht. Einer davon, Jörn Pekrul aus Deutschland, entdeckt auf seinen Wanderungen durch Kaliningrad Vergangenheit und Gegenwart. Wir wollen ihn nun bei seiner achten Wanderung begleiten.

Giganten der Lüfte

Giganten der Lüfte

Der KE berichtet weiter über deutsche Luftschiffe, deren Geschichte einen Bezug zu Königsberg und zu Russland hat. Der folgende Text basiert auf Informationen des Kaliningrader Schriftstellers und Journalisten Alexander Aderichin.