Aktuelle Ausgabe

Global denken – lokal handeln

Global denken – lokal handeln

In Swetlogorsk fand am 7. und 8. Oktober 2021 ein Forum der Partnerregionen des Kaliningrader Gebietes statt. In diesem Jahr war es mit der Jahreskonferenz der Subregionen des Ostseeraumes (BSSSC) zusammengelegt worden.

Grüne Energie und digitale Entwicklung

Grüne Energie und digitale Entwicklung

In Kaliningrad fand ein internationales Treffen der Jugend der Ostsee-Anrainerstaaten statt. 29 Jugendliche aus Russland, Deutschland, Norwegen und Estland besprachen die Umsetzung entsprechender Investitionsprojekte.

Deutsche Wirtschaft aktiv in Russland

Deutsche Wirtschaft aktiv in Russland

Sieben Tage lang gastierte die Wanderausstellung „Russlands Meister 4.0“ der Russisch-Deutschen Außenhandelskammer in einer Fußgängerzone auf der Kant-Insel in Kaliningrad.

Finanzspritze aus Moskau

Finanzspritze aus Moskau

Der Vorsitzende der russischen Zentralregierung Michail Mischustin weilte im Oktober 2021 zu einem Arbeitsbesuch in Kaliningrad.

Drei Millionen Passagiere

Drei Millionen Passagiere

Eine Touristin aus der an der Wolga gelegenen Stadt Samara wurde in diesem Jahr die bereits 3-millionste Passagierin am Kaliningrader Flughafen Chrabrowo.

Kontraste in Kaliningrad

Kontraste in Kaliningrad

Seit den 1990er Jahren haben viele Menschen unsere Stadt besucht. Einer davon, Jörn Pekrul aus Deutschland, entdeckt auf seinen Wanderungen durch Kaliningrad Vergangenheit und Gegenwart. Wir wollen ihn nun bei seiner dreizehnten Wanderung begleiten.

Schloss-Ausgrabungen werden zugeschüttet

Schloss-Ausgrabungen werden zugeschüttet

Die Stadtverwaltung Kaliningrads hat beschlossen, die Ausgrabungen des Königsschlosses durch ein „Verfüllen mit Erdreich“ zu erhalten. Darüber sprach der Leiter der regionalen Denkmalschutzbehörde Jewgenij Maslow.

Funde aus Zeiten der Völkerwanderung

Funde aus Zeiten der Völkerwanderung

Ausgrabungen auf der Halbinsel Sambia (dt.: Samland) haben wertvolle Artefakte zutage gebracht. Die einzigartigen Funde können Kaliningrad in den Rang einer der wichtigsten archäologischen Forschungsstätten in Russland aufsteigen lassen.

„Territorium Film“ – Ein Jahrzehnt Dokumentarfilme

„Territorium Film“ – Ein Jahrzehnt Dokumentarfilme

In Kaliningrad fanden die 10. Dokumentarfilmtage „Territorium Film“ statt. Die Anfänge des Events gehen auf das Jahr 2011 zurück, als Vertreter des Bundeslandes Schleswig-Holstein und des Kaliningrader Gebietes vereinbarten, ein Dokumentarfilmfestival vor Ort durchzuführen.