Chronik der Coronavirus-Pandemie in Kaliningrad

Der erste Fall einer Coronavirus-Infektion wurde im Kaliningrader Gebiet Anfang März dieses Jahres registriert. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wurden im Kaliningrader Gebiet nach offiziellen Angaben 1.201 Corona-Infizierte gezählt. 534 Patienten sind mittlerweile wieder genesen. 18 Patienten sind gestorben. 3.387 Menschen befinden sich unter ärztlicher Überwachung. Es wurden 42.462 Tests durchgeführt (Stand vom 28. Mai 2020).

Weiterlesen

William Ernst Ehrich – Erschaffer der steinernen Gelehrten

Zum Artikel „Studium unter den gestrengen Blicken der Gelehrten“ aus der Aprilausgabe des „Königsberger Express“ erreichte uns ein interessanter Brief von Roger Ehrich aus den USA, wonach nicht Stanislaus Cauer (1867-1943) der Bildhauer der Köpfe der vier berühmten Ostpreußen Kopernikus, Kant, Herder und Corinth an der Neuen Burgschule war, sondern Ehrichs Vater, William Ernst Ehrich (1897-1960).

Weiterlesen

Kurheime und Hotels geschlossen

Zimmerreservierungen sowie die Aufnahme und Unterbringung von Gästen in Kur- und Erholungsheimen, Sanatorien, ganzjährigen Ferienlagern, Hotels und Gästehäusern in den Badeorten Selenogradsk und Swetlogorsk und in den an der Ostseeküste gelegenen Städten und Ortschaften Baltijsk, Pionerski und Jantarny sind derzeit nicht möglich.

Weiterlesen