Sitten und Bräuche
02. 07. 2019
Die schönsten russischen Namen
Die deutsche Webseite „Wunderweib.de“ hat die zehn schönsten russischen Mädchen- und Jungennamen gekürt.

Es kommt aber sicherlich nicht so sehr auf den Namen, sondern auf die Ausstrahlung eines Menschen an. Foto: I.S.
Maren Fritsche, Autorin des Artikels, nennt Russland ein wunderschönes und an historischen Ereignissen reiches Land. Sie erinnert ihre Leser daran, dass Russisch von über 280 Millionen Menschen in der Welt gesprochen wird, und schätzt russische Personennamen als wohllautend und tiefsinnig.

Die attraktivsten Jungennamen sind laut der Webseite Aljoscha, Kolja, Maxim und Nikita. Bei Mädchen machen Alina, Polina, Darja, Mila und Vika das Rennen.

Allerdings folgen jetzt in Russland viele Eltern der Mode, ihren Kindern Namen zu geben, die schon vor mehr als 100 Jahren völlig aus der Mode gekommen waren, so beispielsweise Aglaja, Anfissa, Awdotja oder Fedora (Mädchennamen) bzw. Fedot, Seraphim, Ignat, Stepan usw. (Jungennamen).




Devisenkurse: 02. 07. 2019
1 EUR = 71,4100 Rbl
1 US$ = 62,2300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank