Städtebau
28. 02. 2019
Hotelbau soll vollendet werden
Ein Hotelgebäude, dessen Bau an der Strandpromenade von Selenogradsk vor mehreren Jahren unterbrochen worden war, soll nun doch fertiggestellt werden.

Dieses noch im Bau befindliche Hotel soll zu Beginn der diesjährigen Urlaubszeit an der Ostseeküste eröffnet werden. Foto: I.S.
Dies teilt die Stadtverwaltung des Badeortes mit.

Derzeit wird die Bauruine eingerüstet. Bis zum Beginn der Urlaubszeit hofft man, zumindest die Fassade des Hotels in Ordnung zu bringen.

Das Bauvorhaben galt seinerzeit als eigenmächtig und nicht abgestimmt. Das Gebäude sollte daher wieder abgerissen werden. Dies erwies sich jedoch als „nicht realisierbar“. Daher wurde per Gerichtsentscheid eine Rekonstruktion des Gebäudes genehmigt. Bauherr ist die Evrokomfort-GmbH.

Das Hotel an der Strandpromenade in Selenogradsk ist eines von mehreren seinerzeit auf Eis gelegten Bauvorhaben. Es soll jetzt beendet werden.






Devisenkurse: 06. 05. 2019
1 EUR = 73,1100 Rbl
1 US$ = 65,3300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank