Reisen
28. 12. 2018
Swetlogorsk ist Ferienziel Nr. 3
Die Agentur „TourStat“ hat mit Hilfe einer Onlineumfrage ermittelt, welche Urlaubs- bzw. Ferienziele von russischen Studierenden bevorzugt werden.

Die Sonnenuhr auf der Uferpromenade ist eine der Hauptattraktionen des Badeortes Swetlogorsk. Foto: I.S.
Die ersten drei Plätze belegen demnach die Kur- und Badeorte Sotschi und Gelendschik am Schwarzen Meer im Gebiet Krasnodar (33 % der Stimmen), Jalta auf der Krim (28%) sowie Swetlogorsk (ehem. Rauschen) im Gebiet Kaliningrad (13%).

Nach Einschätzung von „TourStat“ verreisen regelmäßig über drei Millionen russischer Studierender in ihren Semesterferien.




Devisenkurse: 31. 05. 2019
1 EUR = 72,8400 Rbl
1 US$ = 65,3800 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank