Wirtschaft
28. 12. 2018
Rekordergebnis bei der Bernsteinförderung
Die Pressestelle des Bernsteinkombinates hat bekanntgegeben, dass im Jahre 2018 mit bisher 500 Tonnen Rohbernstein die höchste Förderleistung seit 40 Jahren erzielt wurde.

Diese Anlage dient zur Abscheidung des Bernsteins vom Wasser-Lehm-Gemisch. Foto: I.S.
Die erkundeten Vorräte der Lagerstätte Primorskoje werden auf ca. 110.000 Tonnen geschätzt. Seit Förderbeginn 1976 wurden pro Jahr nie mehr als 350 Tonnen Rohbernstein abgebaut.

Die Rekordmarke innerhalb von 40 Jahren lag dann 2017 bei 453 Tonnen. Der Sollwert des Jahres 2018, 450 Tonnen Bernstein, konnte bereits Ende Oktober 2018 erreicht werden.

Zur gleichen Zeit wurde im Tagebau des Kombinates der größte aller 2018 entdeckten Bernsteinklumpen gefördert: ein 2,372 Kilogramm schweres, trapezförmiges, hellbraunes und matt schimmerndes Exemplar.




Devisenkurse: 31. 05. 2019
1 EUR = 72,8400 Rbl
1 US$ = 65,3800 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank