Reisen
31. 10. 2018
Nach Paris, Rom und Genf
Passagierflüge von Kaliningrad nach Paris könnten bis zu sieben Mal pro Woche stattfinden.

Tagtäglicher Flugbetrieb am Airport Chrabrowo. Foto: I.S.
So heißt es in einer Pressemitteilung, die auf der Webseite des russischen Verkehrsministeriums veröffentlicht wurde.

Demnach sollen entsprechende Vereinbarungen zwischen Russland und Frankreich bereits unterzeichnet worden sein.

Einer zuvor bekanntgegebenen Meldung zufolge plant der russische Billigfluganbieter „Pobeda“, ab November die Strecken von Kaliningrad nach Paris, Rom und Genf zu bedienen.




Devisenkurse: 31. 10. 2018
1 EUR = 74,4200 Rbl
1 US$ = 65,6000 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank