Wirtschaft
31. 07. 2018
Für die Ringautobahn sind weitere Milliarden erforderlich
Die regionale Ringautobahn Kaliningrad-Swetlogorsk-Primorsk-Kaliningrad soll in ca. zwei Jahren von Swetlogorsk bis nach Jantarny verlängert werden.

Die Ringautobahn gilt als die beste Autostraße, die es im Kaliningrader Gebiet gibt. Dem Bauplan nach soll sie entlang der ganzen Ostseeküste im Samland verlaufen. Foto: I.S.
Dies folgt aus der Erklärung, die der Bürgermeister von Jantarny, Aleksej Saliwatskij, kürzlich abgegeben hat.

Wie bekannt räumte Gouverneur Anton Alichanow im August 2017 ein, dass für die Fortführung der Bauarbeiten an der Ringautobahn leider kein Geld mehr zur Verfügung stehe.

Einen Monat später schlug das russische Transportministerium dem Kaliningrader Gebiet vor, die Umsetzung des ambitionierten Bauvorhabens durch die Steigerung der im Benzinpreis enthaltenen Kraftstoffsteuer zu finanzieren.

Nach Angaben des Transportministeriums könnte der Bau der Ringautobahn mit ca. 40 Milliarden Rubel zu Ende geführt werden.






Devisenkurse: 30. 11. 2018
1 EUR = 75,7500 Rbl
1 US$ = 66,5300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank