Wirtschaft
29. 06. 2018
Neue Sonatas rollen vom Band
Das Automobilwerk Avtotor hat mit der Produktion von fünf neuen Modellen der Pkw-Typenreihe Hyundai Sonata begonnen.

Weibliche und männliche Arbeitskräfte sind bei Avtotor, was den Arbeitsschutz und die Löhne angeht, völlig gleichgestellt. Das ist im neuen Russland eine aus der Sowjetzeit übernommene Selbstverständlichkeit. Foto: I.S.
Hyundai Sonata gehört der 7. Generation dieser Wagen an. Einige frühere Modelle dieser Typenreihe wie Hyundai Elantra, Hyundai Grand Santa Fe, Hyundai Santa Fe Premium und Hyundai Tucson werden bei Avtotor schon seit einiger Zeit hergestellt.

Hyundai Sonata wird in fünf Ausstattungsvarianten produziert: Primary, Comfort, Style, Lifestyle und Business, wobei jedesmal zwischen zwei Motorausfertigungen – 2 Liter Hub und 150 PS oder 2,4 Liter Hub und 188 PS – gewählt werden kann.

Ihr gemeinsames Projekt, Pkw zu produzieren, haben Avtotor und Hyundai Motor Company 2013 gestartet. Im März 2016 unterzeichneten sie ein Abkommen über ihre strategische Partnerschaft. Seit 2013 wurden bei Avtotor insgesamt über 75.000 Pkw der Hyundai-Typenreihe produziert.

Zur Information: Das in Kaliningrad ansässige Automobilwerk Avtotor stellt Kraftfahrzeuge der Marken BMW, KIA, Hyundai und FAW her. Seit der Gründung des Unternehmens Mitte der 1990er Jahre sind von seinen Fließbändern über 1.800.000 frisch produzierte Autos gerollt.




Devisenkurse: 05. 10. 2018
1 EUR = 76,0500 Rbl
1 US$ = 66,2100 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank