Aktuelles
05. 06. 2018
Die Fußballweltmeisterschaft-2018 steht vor der Tür
Es sind nur wenige Tage, die uns von der feierlichen Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft am 14. Juni trennen. In Kaliningrad findet das erste Spiel am 16. Juni statt - die Fußballer aus Nigeria treten gegen ihre Rivalen aus Kroatien an.

Das Stadion auf der Oktober-Insel hat die ersten Spielproben bereits bestanden. Wer dabei war, ist von der Bauqualität und dem Komfort für Zuschauer tief beeindruckt. Foto: I.S.
Die Vorbereitungen auf das großartige Sportereignis, die Fußball-WM, laufen in Kaliningrad auf Hochtouren. Sie stellen alles zuvor Gewesene in den Schatten.

In dem Teil der Oktober-Insel, der wegen des sumpfigen Bodens als bauuntauglich galt, ist ein riesiges, hochmodernes Stadion mit 35.000 Sitzplätzen errichtet worden. Die ersten Probespiele zeigten, dass das Stadion und die ganze Insel in Zukunft zu einem hervorragenden Sportgelände von Weltrang werden können.

Der Flughafen Chrabrowo ist umgebaut und von Grund auf modernisiert worden: An WM-Tagen wird er bis zu 2.000 Fluggäste pro Stunde abfertigen können. über den Fluß Pregel sind neue Brücken geschlagen worden.

Die wichtigsten Verkehrsadern und viele Straßen sind ausgebessert, neue Parks und Grünanlagen eingerichtet und neue touristische Routen verlegt worden. Die Stadt ist gespannt auf die Ankunft zahlreicher Gäste – Sportler, Sportfans und Touristen – sie ist voller Erwartungen und hofft, viel Schönes und Einmaliges zu erleben.




Devisenkurse: 07. 09. 2018
1 EUR = 79,3700 Rbl
1 US$ = 68,2500 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank