Reisen
28. 04. 2018
Flüge nach Kaliningrad gefragt wie nie zuvor
Nach Angaben der Metasuchmaschine “Momondo.ru” sind im Ausland für die Zeit der Fußball-WM (13.06. - 16.07.2018) jetzt schon 18-mal so viele Tickets für Flüge nach Kaliningrad wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres gebucht worden.

Im Flughafen Chrabrowo wird während der Fußball-WM sicherlich ein noch nie gewesener Hochbetrieb herrschen. Foto: I.S.
Man erwartet, dass besonders viele Fußballfans aus Deutschland anreisen würden. Dabei haben bis jetzt im Vergleich zum Vorjahr lediglich 38 Prozent mehr Deutsche Flüge nach Kaliningrad gebucht. Den zweiten Platz nimmt nach der Anzahl von zu erwartenden Touristen die Schweiz ein, dort muss das Interesse für unsere Stadt auf das 48-fache gestiegen sein. Der Schweiz folgt Dänemark, wo sich dieser Wert verdoppelt hat. Auf Platz 4 befindet sich Schweden mit 34 Prozent mehr Nachfrage nach Flugtickets in unsere Stadt. Das Schlusslicht bilden Großbritannien und Irland, in denen man diesmal 54-mal so viele Flugtickets wie im Jahr zuvor gebucht hat.

„Besonders rasant steigt die Nachfrage in Ländern, die bisher wenig Interesse für die Reisen nach Russland gezeigt haben“, sagte ein Sprecher von “Momondo.ru”. “Nachdem aber die Teilnahme einer jeweiligen Nationalmannschaft an der WM-2018 bestätigt wurde, reißt man sich um die Möglichkeit, nach Kaliningrad zu fliegen. Es wollten beispielsweise 50-mal so viele Schweizer wie im Jahr zuvor nach Kaliningrad fliegen. Belgische Fußballfans legen derzeit ein 20-faches, die Franzosen ein 10-faches Wachstum der Nachfrage nach Flugtickets an den Tag.“




Devisenkurse: 31. 10. 2018
1 EUR = 74,4200 Rbl
1 US$ = 65,6000 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank