Wirtschaft
31. 01. 2018
Subventionen übersteigen Einnahmen
80 Prozent aller staatlichen Subventionen, die das Kaliningrader Gebiet von der russischen Zentralregierung im Rahmen der Refinanzierung von Zollgebühren erhält, entfallen auf das Automobilwerk Avtotor.

Ein BMW-Motor wird auf die Montage auf dem Fahrzeuggestell vorbereitet. Foto: I.S.
Dies berichtet das Webportal „newkaliningrad.ru“.

Avtotor wurde mit 40 Milliarden Rubel unterstützt.

Dabei betrugen die Einnahmen des Gebietshaushalts im selben Jahr lediglich 32 Milliarden Rubel.

Avtotor ist eines der wichtigsten Unternehmen im Gebiet. 2017 hat es im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent mehr Kraftfahrzeuge hergestellt.





Devisenkurse: 19. 10. 2018
1 EUR = 76,5700 Rbl
1 US$ = 65,7200 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank