Nachrichten
31. 01. 2018
„Pazajew“ wird nicht verschrottet
Die erfreuliche Nachricht ist durch den stellvertretenden Kulturminister der Russischen Föderation, Oleg Ryschkow, bestätigt worden.

Welch ein Glück: Das legendäre Forschungsschiff wird vom Stadtbild Kaliningrads nicht verschwinden! Foto: I.S.
Das vor Jahren am Kai des Kaliningrader Meeresmuseums festgemachte Forschungsschiff „Viktor Pazajew“ wird von Museumsbesuchern schon lange als eines von dessen Ausstellungsstücken angesehen, obgleich es rein formell nicht zu den Beständen des Museums gehört.

Das Schiff wurde vor einiger Zeit endgültig ausgemustert und musste, da für eine andere Verwendung kein Geld vorhanden war, verschrottet werden.

Die Regierung in Moskau hat es sich nun, Gott sei Dank, anders überlegt: Das Forschungsschiff „Viktor Pazajew“ bleibt zwar weiter im staatlichen Besitz, startet nun aber in Kaliningrad tatsächlich ein zweites Leben als Museumsschiff.

Laut Vizekulturminister Ryschkow soll demnächst über die Finanzierung dieses Vorhabens entschieden werden.




Devisenkurse: 05. 06. 2018
1 EUR = 72,4400 Rbl
1 US$ = 61,9300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank