Kultur
30. 11. 2017
Kunstwerke aus Gras gewinnen an Beliebtheit
In Swetlogorsk sieht man immer mehr formgeschnittene Pflanzen, welche verschiedene Figuren darstellen.

Dieses „Klavier“ aus "ewig grünem Stoff“ im Baddeort Swetlogorsk zieht die Aufmerksamkeit von jung und alt auf sich. Foto: I.S.
Die Erschaffer dieser Kunstwerke behaupten, dass sie damit auf Gründe aufmerksam machen wollten, warum der Badeort Swetlogorsk eine Urlaubs- bzw. touristische Reise wert sei. Man denke nur an den aktiven Freizeitvertreib, der in Swetlogorsk propagiert und praktiziert wird, an interessante Ereignisse wie Filmfestspiele, Konzerte oder an Sportveranstaltungen, welche hier stattfinden.

Letztere fallen angesichts der 2018 bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft besonders ins Gewicht, weil es gerade die Fußball-WM war, welche die Swetlogorsker Stadtarchitekten auf die Idee brachte, aus Pflanzen und Sträuchern kunstvoll gestaltete Figuren zum Thema Sport zu formen.

Diese Figuren sind aus naturreinem und lebendigem Material erschaffen, sie stehen mit Witterungseinflüssen wie Regen und Sonnenstrahlen „auf Freundesfuß“ und sollen nur ab und zu gestutzt werden.




Devisenkurse: 30. 11. 2017
1 EUR = 69,2000 Rbl
1 US$ = 58,3300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank