Reisen
30. 11. 2017
Flughafen Chrabrowo: Topzustand erst ab Frühjahr 2018
Die Modernisierung des Flughafens geht ihrem Abschluss zu. Das erklärte der Manager der Flugverkehrsbehörde Rosaviazija, Anatolij Ptschelin, nach einer diesem Thema gewidmeten Geschäftsberatung in Kaliningrad.

Der Flughafen Chrabrowo bereitet sich auf Spitzenbelastungen während der Fußballweltmeisterschaft-2018 vor. Foto: I.S.
„Umbau und Modernisierungen werden in Chrabrowo in ihrem vollen Umfang im März 2018 abgeschlossen sein“, sagte Ptschelin. „Es sollen noch zwei Rollbahnen modernisiert und eine neue Schnellrollbahn gebaut werden. Der Flughafen wird über insgesamt 29 Standplätze für Flugzeuge verfügen, die an die Größe eines A-320-Jets angepasst sind. Zum Stand von heute ist die Start- und Landebahn um 800 Meter verlängert und zusätzlich befestigt worden. Alle Funksysteme sind installiert und betriebsbereit gemacht worden. Die Installation von Befeuerungsanlagen und Flugwettergeräten wird gerade abgeschlossen. Bis Ende Dezember dieses Jahres sollen alle Modernisierungsarbeiten an der Start- und Landepiste abgeschlossen sein. Planungen zufolge geht sie am 4. Januar 2018 schon voll in Betrieb.“

Nach Worten des Generaldirektors der Gesellschaft Nowaport, Sergej Rudakow, wird der Umbau der Flughafenterminals noch bis Ende März 2018 weitergehen. Der größte Teil des Terminals, in dem Fluggäste abgefertigt werden, und der Parkplatz sollen schon Ende Dezember dieses Jahres zur Nutzung freigegeben werden.




Devisenkurse: 30. 11. 2017
1 EUR = 69,2000 Rbl
1 US$ = 58,3300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank