Reisen
30. 11. 2017
RusLine statt AirBerlin
Die reguläre Flugverbindung zwischen Kaliningrad und Berlin ist endlich wiederhergestellt worden. Die Linie wird dreimal wöchentlich – montags, mittwochs und freitags – von Maschinen der russischen Fluggesellschaft RusLine beflogen.

Eine der ersten Maschinen der Fluggesellschaft RusLine startet in Richtung Berlin. Foto: I.S.
Ein Sprecher der Fluggesellschaft berichtete, dass Tickets auf der Strecke im Durchschnitt 85 Euro kosten.

RusLine setzt auf der Linie zwischen Chrabrowo und Tegel Passagierjets des Typs „Bombardier CRJ200“ aus kanadischer Produktion ein.

Die neue Fkugroute ist in dem für Herbst und Winter geltenden Flugplan bereits präsent. Ob sie auch nach März 2018 bestehen bleibt, hängt von der Auslastung der Maschinen ab.

Bis Anfang Januar 2016 wurde die Strecke zwischen Kaliningrad und Berlin von der AirBerlin beflogen.





Devisenkurse: 30. 11. 2017
1 EUR = 69,2000 Rbl
1 US$ = 58,3300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank