Soziales
29. 09. 2017
Sag: „Ich bin gesund!“
Unter diesem Titel fand im Stadtzentrum Kaliningrads eine sozial ausgerichtete Aktion des regionalen Gesundheitsministeriums statt.

Die neue Sportministerin, fünfmalige Olympiasiegerin und gebürtige Kaliningraderin, Natalja Istschenko, ruft ihre Mitbürger zur Teilnahme an der Morgengymnastik und führt sie ihnen selbst vor. Foto: I.S.
Die Aktion begann mit einer „Frühgymnastik mit Weltmeisterin“, die von der fünfmaligen Olympiasiegerin und derzeitigen Sportministerin, Natalja Istschenko, durchgeführt wurde.

Direkt auf dem Siegesplatz war ein Zeltlazarett aufgeschlagen worden, in dem Interessenten den Blutdruck, den Blutzuckergehalt, den Wuchs und das Gewicht messen sowie sich mit Hilfe eines Elektrokardiographen, Fluorographen, Kardiovisors oder Spirometers untersuchen lassen konnten.

Bei Wunsch konnte man sich auch darüber beraten lassen, wie man der Fettleibigkeit vorbeugen, sich korrekt ernähren oder das Rauchen aufgeben kann.

In einem der Zelte war eine mobile Zahnklinik für Kinder untergebracht.

Fachärzte der Bereiche Endokrinologie, Dermatologie, Onkologie, Kardiologie und Ernährungsmedizin standen Interessenten ebenfalls zur Verfügung.




Devisenkurse: 29. 09. 2017
1 EUR = 68,4500 Rbl
1 US$ = 58,0200 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank