Reisen
28. 04. 2017
Mehr Touristen als Einheimische
Die in Kaliningrad und an der Ostseeküste gelegenen Hotels und Gasthäuser sind jetzt schon zu 98 Prozent ausgebucht.

Die Strände Samlands sind von Urlaubern und Touristen sehr beliebt. Foto: I.S.
Der Interims-Gouverneur Anton Alichanov erklärte, dass die Zahl der Touristen, die das Gebiet in diesem Jahr besuchen würden, nach Expertenschätzungen 1,3 bis 1,4 Millionen erreichen könnte.

In Hotels, Gasthäusern und Pensionen des Kaliningrader Gebietes könnten jährlich bis zu 2,3 Millionen Touristen untergebracht werden, so Alichanov. Im laufenden Jahr werde ein 30-prozentiger Zuwachs der Touristenzahl erwartet.




Devisenkurse: 01. 07. 2017
1 EUR = 67,8100 Rbl
1 US$ = 59,3900 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank