Wirtschaft
28. 04. 2017
Straßen werden auf Staatskosten ausgebessert
Die russische Zentralregierung stellt für die Umsetzung des Förderprogramms „Ausbau des Verkehrssystems“ 10 Milliarden Rubel bereit.

Man fährt angenehm und sicher, wenn die Straße streng nach Bauplan und Vorschrift gebaut wurde. Foto: I.S.
Diese Information wurde aut der Webseite der Regierung veröffentlicht.

Soviel Geld werden 49 russische Regionen, darunter auch unser Gebiet, erhalten.

Man stellt den Kaliningrader Straßenbaufirmen Aufträge im Wert von insgesamt 185.663.000 Rubel in Aussicht.




Devisenkurse: 28. 04. 2017
1 EUR = 62,1700 Rbl
1 US$ = 56,9700 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank