Soziales
02. 04. 2017
Rentner im Spiegel der Statistik
Nach Angaben des regionalen Rentenfonds (Stand vom Januar 2017) befinden sich 270.055 Gebietsbewohner im Ruhestand. Sie machen 27,4 Prozent der Gebietsbevölkerung aus.

Die hochbetagte Kriegsveteranin Nina Demescheva feiert bald ihr 100-jähriges Jubiläum. Foto: I.S.
18 Menschen – 1 Mann und 17 Frauen – haben die Altersgrenze von 100 Jahren überschritten.

Die älteste Rentnerin lebt bei Polessk (ehem. Labiau) und ist 106 Jahre alt.

Die Zahl der Rentnerinnen übersteigt die der Rentner um 110.900 Personen.

26.700 Menschen sind über 80 Jahre alt, sie machen 10,7 Prozent aller Rentner im Gebiet aus.

21.800 von ihnen sind weiblich und 4.900 männlich.




Devisenkurse: 30. 11. 2017
1 EUR = 69,2000 Rbl
1 US$ = 58,3300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank