Städtebau
02. 04. 2017
Investitionen in den Kur- und Badeort
Die Zentralregierung stellt dem Kaliningrader Gebiet 281 Millionen Rubel für die endgültige Fertigstellung der Strandpromenade in Svetlogorsk bereit.

Der Strand im Badeort Svetlogorsk soll verbreitert und mit einer längeren Promenade ausgestattet werden. Foto: I.S.
Die Promenade soll um 1.240 Meter verlängert, der anliegende Meeresstrand um 12 bis 30 Meter verbreitert werden. Man plant damit bis Ende dieses Jahres fertig zu werden.

Insgesamt sind dem Gebiet für den Ausbau des sogenannten „Tourismus-Clusters Rauschen“ 1,4 Milliarden Rubel in Aussicht gestellt worden. Damit soll nicht nur die Strandpromenade zu Ende gebaut, sondern auch die Meeresküste befestigt und die gesamte Stadtinfrastruktur verbessert werden.




Devisenkurse: 01. 07. 2017
1 EUR = 67,8100 Rbl
1 US$ = 59,3900 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank