Nachrichten
02. 03. 2017
Plan Glaskuppel bleibt
Nach langem Hin und Her wurde beschlossen, den Plan eine Glaskuppel auf das Dach des Flughafens Chrabrovo zu setzen, doch bis zum Ende zu verfolgen.

Die Verglasung der Kuppel erwies sich als schwierige Aufgabe. Foto: I.S.
Das Bauunternehmen „Evrogroup“ versprach, gegen Jahresende mit der Verglasung der Kuppel fertig zu werden. Trotz der früheren Versicherungen seitens der Evrogroup-Spitze, die Kuppel bis spätestens zum zehnten Februar 2017 komplett zu verglasen, ragt sie heute noch (Stand Ende Februar 2017) als rundliches Eisengerüst am Dach des Flughafens in den Himmel.

Eigentlich war die Kuppel einmal schon fast fertig, aber eine Auftragnehmerfirma, von welchen es mehrere gab (sie lösten einander ab), beschloss, auf die Glaskuppel als Konstruktionsteil zu verzichten. Seit 2016 ist die Evrogroup GmbH aus Moskau mit dem Umbau des Flughafens beauftragt. Sie griff die Idee einer Glaskuppel wieder auf. Nun soll die Kuppel doch noch fertiggestellt werden, wenn auch fast ein Jahr später als ursprünglich vereinbart.




Devisenkurse: 01. 06. 2017
1 EUR = 63,4100 Rbl
1 US$ = 56,6900 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank