Nachrichten
02. 03. 2017
Ab jetzt werden die Tage bis zur Fußball-WM gezählt
Gouverneur Anton Allichanov und die fünfmalige Olympiasiegerin im Synchronschwimmen Natalia Istschenko haben im Stadtzentrum Kaliningrads eine sogenannte Count-Down-Uhr feierlich in Bewegung gesetzt.

Es bleibt noch über ein Jahr Zeit bis zur Fußball-WM, doch einen Grund zur Freude gibt es heute schon. Foto: I.S.
Die Uhr zeigt die Tage, Stunden, Minuten und Sekunden an, die bis zum Start der Fußballweltmeisterschaft-2018 in Russland noch bleiben.

Der Start der Count-Down-Uhr erfolgte im Rahmen einer Festveranstaltung, bei der 500 Tage bis zum Beginn des großen Sportevents gefeiert wurden. Von den sieben Standorten, die die Stadtverwaltung für die Platzierung der Count-Down-Uhr zur Verfügung gestellt hatte, wählten die Organisatoren der Veranstaltung die Grünanlage vor dem Mutter-Russland-Denkmal aus.

Zur Information: Die erste Count-Down-Uhr dieses Projektes wurde 2015 auf Initiative des Organisationskomitees „Russland-2018“ in Moskau gestartet. Das Projekt machte danach in ganz Russland Schule. Weitere Uhren sollen in allen russischen Städten, in denen die FIFA die WM-2018 ausrichten wird, aufgestellt werden.




Devisenkurse: 31. 10. 2017
1 EUR = 67,6400 Rbl
1 US$ = 58,1200 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank