Grenze
31. 01. 2017
Grenze: Millionen von Reisenden und Kfz jedes Jahr
2016 haben im Kaliningrader Gebiet ca. 3.000.000 Verkehrsmittel und über 6.000.000 Personen die Staatsgrenze überquert.

Um ev. Missverständnissen vorzubeugen: Die Grenzer geben in ihrer Statistik nicht die Anzahl von Menschen oder Kraftfahrzeugen, sondern die Anzahl von Grenzüberquerungen, egal in welcher Richtung sie erfolgten, an. Foto: I.S.
Die meisten Grenzübertritte fanden an Kontrollpunkten statt, die für den Autoverkehr bestimmt sind: 5.000.000 Reisende übertraten die Grenze im letzten Jahr im Pkw.

Im Verlauf des Jahres wurden 500 Fälle registriert, bei denen Reisende versucht hatten, Waren und Güter unter Verletzung der bestehenden Zollbestimmungen über die Staatsgrenze zu befördern. Angaben zufolge soll sich der Wert solcher Waren und Güter auf insgesamt 60 Millionen Rubel belaufen haben.

Das Kaliningrader Gebiet verfügt über 16 Grenzkontrollpunkte. 8 davon sind für für den Autoverkehr, 5 für den Bahn-, 1 für den Luft- und je 1 Kontrollpunkt für den See- und den Flussverkehr bestimmt.




Devisenkurse: 31. 07. 2017
1 EUR = 69,6800 Rbl
1 US$ = 59,5400 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank