Kultur
31. 01. 2017
„Kind mit Katze” – Restauration wirft Fragen auf
Die Plastik „Kind mit Katze“ der Königsberger Künstlerin Lieselotte Steiner ist endlich restauriert worden.

So sieht die Plastik nach der Restauration aus. Kritisch eingestellte Kunstliebhaber behaupten, dass sie mit dem Original wenig gemein habe, unecht wirke und dass ihre Teile unproportional seien. Foto: I.S.
Erschaffen 1943, war sie seinerzeit vor der Eingangstür der Werkstatt der Künstlerin in der Ziethen- bzw. Boyenstraße (heute Uliza Kommunalnaja) aufgestellt worden.

Der Restaurator ist der bekannte Kaliningrader Bildhauer und Mitglied des russischen Künstlerverbandes, Fjodor Moros. Die Restaurationskosten beliefen sich auf rund 190.000 Rubel.

Vor Beginn der Restauration befand sich die Plastik in einem erbarmungswürdigen Zustand: Der Figur des Kindes fehlte der Kopf, der Kopf der Katze war bis zur Unkenntlichkeit demoliert worden. Dem Restaurator Moros blieb nichts anderes übrig, als diese wichtigen Teile der Skulptur anhand von erhaltenen Bildern nachzustellen. In einem Interview mit dem Radiosender der „Komsomolskaja Pravda“ versicherte er, an die Restauration des Kunstwerks mit größter Sorgfalt und Ehrfurcht herangegangen zu sein, Er räumte allerdings ein, dass ihm keine aussagekräftigen Bilder des Originals zur Verfügung gestanden hätten.

Das mag stimmen und wohl auch erklären, warum die Leistung des Restaurators vom Publikum so unterschiedlich bewertet wird. In den sozialen Netzwerken werden Stimmen laut, dass die Plastik mit dem Original wenig gemein habe, unecht wirke und dass ihre Teile unproportional seien.

Wie dem auch sei, die Plastik ist nun zu neuem Leben gekommen und könnte als gemeinsames Werk von Lieselotte Steiner und Fjodor Moros angesehen werden. Die Zeitung „Komsomolskaja Pravda“ meint, dem Publikum stünden jetzt nur zwei Möglichkeiten zur Wahl: entweder die erfolgte Restauration ganz zu verwerfen und sie aufs neue in Auftrag zu geben oder sich mit dem Resultat abzufinden und das „Kind mit Katze“ für das Produkt einer gemeinsamen kreativen Arbeit der Königsberger Künstlerin und ihres späteren Kaliningrader Zunftbruders zu halten.




Devisenkurse: 28. 04. 2017
1 EUR = 62,1700 Rbl
1 US$ = 56,9700 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank