Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Nachrichten
Europäische Auszeichnung
Kaliningrad ist die erste russische Stadt, welcher der Europa-Preis, die höchste Auszeichnung des Europa-Rates, für eine erfolgreiche internationale Zusammenarbeit und das Pflegen internationaler Beziehungen gemäß europäischen Prinzipien verliehen wurde.

Silvia Gurowa, Vizebürgermeisterin für internationale Beziehungen, kann mit dem Ergebnis ihrer langjährigen Bemühungen zufrieden sein. Gui Lamgagne, ein Subkomitee-Vorsitzender im Europa-Rat, überreicht ihr den Preis seiner Institution. Foto: I. S.
Am 9. Juli erfolgte die feierliche Übergabe des aus drei Teilen bestehenden Preises. Sowohl die Medaille als auch die Pergament-Urkunde bleiben der Stadt für immer erhalten, einzig der Wanderpokal muss weitergereicht werden. Der Preis beinhaltet auch eine Geldprämie in Höhe von 8.000 Euro, die nach Wunsch des Europa-Rates für die Entwicklung internationaler Kontakte von Jugendlichen verwendet werden soll.




Devisenkurse: 02. 07. 2019
1 EUR = 71,4100 Rbl
1 US$ = 62,2300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank