Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Grenze
Zusätzlicher Fahrstreifen für Reisende
Ab Anfang März 2014 gibt es am Grenzübergang Grzechotki-Mamonowo einen extra Fahrstreifen für Reisende, die Russland im Rahmen des sogenannten kleinen Grenzverkehrs besuchen möchten.

Die Kontrollen nach dem neuen Verfahren erfolgen zügiger. Foto: Archiv kinfa
Das neue Verfahren einer getrennten Grenzabfertigung von Teilnehmern des kleinen Grenzverkehrs soll vorerst nur getestet werden. „Sollte sich das Verfahren aber gut bewähren, führen wir es auch an anderen Grenzübergängen ein“, so der Leiter der Zollkammer Olsztyn, Robert Torenz, gegenüber der Zeitung „Argumenty i Fakty“.

„An allen Grenzübergängen gibt es zudem in Kürze Warteräume für Reisende, die aus verschiedenen Gründen etwas länger im Abfertigungsbereich bleiben müssen, sowie zusätzliche Diensträume für Polizeibeamte, in denen diese verschiedene Problemfälle vor Ort regeln können, ohne die betroffenen Personen für ein Gespräch oder Protokoll erst nach Elblag, Bartoszice oder Braniewo fahren zu müssen.“




Devisenkurse: 31. 10. 2018
1 EUR = 74,4200 Rbl
1 US$ = 65,6000 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank