Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Reisen
Schneller nach Moskau
Bald könnte der Fernzug von Kaliningrad nach Moskau ohne Zwischenstopp in Litauen verkehren und so die träge Zollabfertigung beschleunigen.

Bahnreisen aus der Exklave werden womöglich bald nicht mehr so viel Zeit rauben. Foto: Archiv Kinfa
Einen solchen Vorschlag hat kürzlich die territoriale Grenzschutzverwaltung Russlands unterbreitet. Die Kaliningrader Eisenbahn und das regionale Zollamt begrüßen diese Idee. Der Leiter des Zollamts meint, dass man dann die Zollabfertigung der Fahrgäste gleich beim Besteigen des Zuges in Kaliningrad oder in Moskau – ähnlich wie von Flugpassagieren in internationalen Flughäfen – vornehmen könnte. Die Abfertigung der Fahrgäste würde dadurch viel zügiger erfolgen. Der Vorschlag könnte aber nur unter tatkräftiger Mitwirkung aller zuständigen Behörden, darunter auch der des russischen Außenministeriums, umgesetzt werden.

Zur Information: Der Schnellzug „Jantar“ Nr. 29/30 braucht derzeit für die Strecke von Kaliningrad nach Moskau mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h ca. 22 Stunden. Die zu passierende Strecke durch Litauen ist 219 Kilometer lang.




Devisenkurse: 02. 07. 2019
1 EUR = 71,4100 Rbl
1 US$ = 62,2300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank