Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Soziales
„Stop AIDS!“
Was im Westen schon lange zum Alltag gehört, fasst langsam auch hierzulande Fuß – so zum Beispiel die so genannten Kondomaten, das sind Münzautomaten, die Kondome enthalten.

Der erste und bisher einzige Automat in der Stadt, an dem man Kondome kaufen kann. Foto: I.S.
Der erste und bis jetzt einzige Kondomat steht im Stadtzentrum unweit vom Hotel Kaliningrad und einem Gebäude der Kant-Universität. Man wirft eine 10-Rubel-Münze (ca. 25 Cent) ein und bekommt dafür ein Schutzgummi aus chinesicher Produktion. Zusammen mit einer Packung Kondome spuckt der Automat auch ein kleines, dem Kamasutra-Traktat entnommenes Bild aus.

Am Kondomaten ist ein Logo des Sozialprojektes „Stop AIDS!“ angebracht. Die Kosten für die Her- und Aufstellung des Kondomaten sollen ca. 15.000 Rubel oder umgerechnet 380 Euro betragen haben.




Devisenkurse: 02. 07. 2019
1 EUR = 71,4100 Rbl
1 US$ = 62,2300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank