Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Nachrichten
Erstes Vier-Sterne-Hotel eröffnet
Anfang Oktober wurde in Swetlogorsk (Rauschen) das erste Vier-Sterne-Hotel eröffnet.
Der Bauherr und Nutzer, die AG „Rekre", nannte es „Rus". In den 43 Zimmern können es sich direkt an der Ostseeküste insgesamt 70 Gäste gemütlich machen. Die Preise pro Person und Tag sind verhältnismäßig niedrig: von 60 bis 150 US-Dollar. Am teuersten ist die luxuriöse Präsidentensuite - man ist optimistisch und hofft auf den Besuch der ersten Person im Staate - im dritten Stock, die u.a. zwei Schlaf- und ein mit modernen Kommunikationsmitteln ausgestattetes Arbeitszimmer umfaßt. Nach Angaben des Bauherrn rentiert sich das Hotel schon bei einer Belegung von 70%.

Die Bauarbeiten samt dem Innenausbau haben 15 Mrd. Rubel (2,9 Mio. DM) gekostet, wurden aber zu 60% von der Gebietsverwaltung finanziert, die 9 Mrd. Rubel als Steuerkredit mit niedrigen Zinsen gewährte. Diesen Kredit erhielt die Gebietsverwaltung wiederum aus dem föderalen Haushalt.

Neben dem Hotel sind ein Schwimmbad und ein Aquapark geplant.




Devisenkurse: 31. 10. 2018
1 EUR = 74,4200 Rbl
1 US$ = 65,6000 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank