Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Maritimes
Aneinander vorbei
Im Kaliningrader Seekanal ist beiderseitiger Schiffsverkehr eröffnet worden.
Noch vor kurzem konnte jeweils nur ein Schiff den Seekanal passieren, weil der Abstand zwischen seinen Rändern zu klein war. Andere Schiffe mussten solange an der Reede Baltijsk (Pillau) warten. Die Schiffsverkehrsverwaltung des Kaliningrader Hafens ließ inzwischen einige besonders enge Kanalstrecken wesentlich, z. T. bis zu 80 Meter, verbreitern, einige davon auch vertiefen.

Nun können Schiff und Gegenschiff ungehindert den Seekanal passieren. Die aufwendigen Baggerarbeiten haben die Schiffsverkehrsverwaltung bis jetzt 8 Mio. US-Dollar gekostet. Die Gesamtkosten für den Ausbau eines beiderseitigen Schiffsverkehrs werden 32 Mio. US-Dollar betragen.




Devisenkurse: 28. 02. 2019
1 EUR = 74,9700 Rbl
1 US$ = 65,8900 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank