Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Grenze
Polen mit der Situation an der Grenze unzufrieden
Das auswärtige Amt Polens hat an das russische Außenministerium eine Protestnote gerichtet, die eine Klage über die Diskriminierung polnischer Staatsbürger am Grenzübergang Bagrationovsk (Preussisch Eylau) enthält.
An der Grenze seien Polen angeblich gezwungen, 2 bis 3 Tage auf die Erledigung aller Zollformalitäten zu warten; Russen dagegen werden ohne Verzögerung abgefertigt.

„Sollte sich die Situation nicht ändern, behält sich die polnische Seite das Recht vor, Gegenmaßnahmen zu ergreifen“, erklärte der offizielle Vertreter des polnischen Außenministeriums, Pawel Dobrowolskij. „Spätestens Mitte des kommenden Jahres erfüllt Polen die von der EU gestellte Bedingung und führt eine Visapflicht für russische Staatsbürger ein“.




Devisenkurse: 31. 10. 2018
1 EUR = 74,4200 Rbl
1 US$ = 65,6000 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank