Aktuelles
01. 04. 2014
Mitte März fanden auf dem Siegesplatz in Kaliningrad zwei Großkundgebungen zur Unterstützung der Krimbevölkerung statt.

Nachrichten
01. 04. 2014
Ein Leichtmotorflugzeug des Typs „S-2 Sintal“ ist am 26. März bei Telmanowo, Rayon Gwardejsk (ehem. Tapiau), abgestürzt. Die Insassen, der 43-jährige Pilot und eine 22-jährige Flugschülerin, überlebten den Unfall nicht.

Wirtschaft
01. 04. 2014
Auf der Jantar-Werft lief die Fregatte „Admiral Grigorowitsch“ vom Stapel. Das Schiff soll in den Bestand der auf der Krim stationierten russischen Schwarzmeerflotte aufgenommen werden.

Wirtschaft
01. 04. 2014
Der Vizegeneraldirektor von OOO LUKOIL-Ekoenergo, Maxim Karnauchow, schließt die Möglichkeit nicht aus, dass seine Firma im kommenden Jahr mit dem Bau einer zehn Megawatt leistungsstarken Windkraftanlage beginnt.

Soziales
01. 04. 2014
Unser Gebiet gehört zu den vier Regionen Russlands, in denen elternlose Kinder am schnellsten eine neue Familie finden.

Soziales
01. 04. 2014
Das Orthopädische Kindersanatorium Pionersk entspricht dem neuesten Stand der Medizin. Es ist in dieser Hinsicht sogar einigen föderalen Orthopädiezentren überlegen.

Kultur
01. 04. 2014
Die Kaliningrader Eparchie der Russisch-Orthodoxen Kirche fordert die Philharmonie auf, ihre Diensträume zu verlassen.

Stadt und Menschen
01. 04. 2014
Eine deutsche Initiativgruppe sucht Ansprechpartner in der Kaliningrader Gebietsregierung für eine langfristige Zusammenarbeit im Bereich der dualen Berufsausbildung.

Geschichte & Gegenwart
01. 04. 2014
Im März öffnete im Friedländer Tor die Ausstellung „Die Symbole Königsbergs von 1930“. Doch nicht diese, sondern ein anderer Teil des Museums ließen einen Besuch unverhofft zu einem kleinen Erlebnis werden.

Geschichte & Gegenwart
01. 04. 2014
Gouverneur Nikolaj Zukanow ordnete an, das ehemalige Pfarrhaus in Weselowka bei Tschernjachowsk (ehem. Judschen bei Insterburg) zu sanieren und zu einer musealen Kant-Gedenkstätte umzuwandeln.

Geschichte & Gegenwart
01. 04. 2014
Das alte Schulgebäude in der Uliza Tomskaja ist unter den Hammer gekommen. Der neue Eigentümer hat das Recht, das Haus abzureißen. Um dies zu verhindern, startet eine Initiativgruppe im Internet eine Rettungsaktion.

Geschichte & Kultur
01. 04. 2014
Im Sommer öffnet das historisch-ethnographische Freilichtmuseum „Antikes Samland“ im Nationalpark Kurische Nehrung erstmals seine Pforten.

Geschichte & Kultur
01. 04. 2014
Im Museum für Kunst und Geschichte fand die Präsentation eines der wertvollsten Funde der Kaliningrader Archäologen statt. Es handelt sich um das Schmuckelement eines Pferdesattels, das von Wissenschaftlern auf Anfang des 6. Jh. unserer Zeitrechnung datiert wurde.

Mensch und Natur
01. 04. 2014
Der Zoo erweitert seinen Tierbestand: Sechs Breitflügelfledermäuse und eine putzige Polareule sind aus dem Zoo in Moskau nach Kaliningrad überführt worden.

Mensch und Natur
01. 04. 2014
Die Leiterin des litauischen Nationalparks Kurische Nehrung, Ausra Feser, lässt uns einen Blick in ihren Zukunftsplan für die Nehrung werfen.

Brennpunkte
01. 04. 2014
Die Polizei hat in Kaliningrad wieder illegale Spielhallen entdeckt und insgesamt 31 Automaten beschlagnahmt.

Brennpunkte
01. 04. 2014
Die bisher größte Menge an vom Zoll beschlagnahmten Waren – 3.600 kg Würstchen, Milch, Quark und Fisch sowie 10.000 Zigarettenpackungen – ist Anfang März auf einer Mülldeponie vernichtet worden.

In eigener Sache
03. 03. 2014

Anzeigen
31. 03. 2014
Stand: März 2014



Devisenkurse: 01. 04. 2014
1 EUR = 48,2600 Rbl
1 US$ = 35,0200 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank