Wirtschaft
01. 06. 2017
Der Staat stellt der Exklave Kaliningrad 175 Milliarden Rubel für den Ausbau ihrer Energiewirtschaft zur Verfügung. Dies hat Energieminister Alexander Novak bei seinem kürzlichen Besuch in unserer Region erklärt.

Wirtschaft
01. 06. 2017
Der Minister für Energiewirtschaft, Alexander Novak, versichert, dass die Idee, das Atomkraftwerk Baltijskaja fertigzubauen, nicht aufgegeben wurde. „Wir haben den Bau nur vorübergehend stillgelegt und verhandeln mit potenziellen Käufern der Elektrizität“.

Wirtschaft
01. 06. 2017
Auf der Mülldeponie in Kruglovo ist wieder einmal eine größere Menge von mit Einfuhrstopp belegten Waren – ca. 7.000 Kilogramm Obst und Gemüse – vernichtet worden.

Reisen
01. 06. 2017
Der für Frühjahr und Sommer 2017 entworfene Flugplan des Flughafens Chrabrovo ist in Kraft und bleibt bis zum 28. Oktober 2017 gültig. Kaliningrad ist mit 18 Städten im In- und Ausland durch Fluglinien verbunden.

Soziales
01. 06. 2017
Fachärzte des Kaliningrader Kardiologiezentrums und ihre US-amerikanischen Kollegen haben über 30 Kinder mit angeborenen Herzkrankheiten untersucht und beraten.

Soziales
01. 06. 2017
Der Interims-Gouverneur Anton Alichanov setzt im Medizinbereich auf „Piraterie“. In einem Interview mit dem Kaliningrader Fernsehen hat er die Absicht erklärt, Ärzte aus anderen Regionen Russlands mit fetten Gehältern ins Gebiet zu locken.

Kultur
01. 06. 2017
Unter diesem Titel läuft im Zentrum für moderne Kunst eine Ausstellung des Kaliningrader Künstlers Juri Wasiljew. Die Werke von Wasiljew spiegeln den Stand und die Tendenzen der Moderne in Russland wider.

Kultur
01. 06. 2017
Eine Gruppe Kaliningrader Studenten hat vor ein paar Jahren das Kammertheater „Tretij Etasch“ gegründet. Dieses wird gern besucht und blickt bereits auf eine Reihe von recht erfolgreichen Gastspielen im In- und Ausland zurück.

Kultur
01. 06. 2017
Die Kunstgalerie hat einen Gegenstand des ostpreußischen Kulturerbes – die Statue „Große Herkulanerin“ – ihrem früheren Besitzer für 300.000 Rubel abgekauft.

Städtebau
01. 06. 2017
Die Entscheidung des Gebietsoberhaupts Alichanov, den Wiederaufbau des Königlichen Schloss fallen zu lassen, hat wider Erwarten keinen Schlussstrich unter die Debatte gezogen.

Mensch und Natur
01. 06. 2017
Der Kaliningrader Zoo hat erstmals einen Förderpreis des russischen Potanin-Wohltätigkeitsfonds erhalten. Damit soll nun ein interaktives Vorführungsprojekt umgesetzt werden.

Mensch und Natur
01. 06. 2017
Am Strand von Lesnoje auf der Kurischen Nehrung (ehem. Sarkau) wird im Rahmen der Vorbereitung auf die sommerliche Hauptreisezeit eine Promenade aus Holz gebaut.

Mensch und Natur
01. 06. 2017
Die Winterstürme haben den Strand in Pionerskij (ehem. Nehkuhren) zur Hälfte weggespült. Die entlang der Küste verlaufende Promenade ist infolgedessen der Wucht der Meereswellen ausgesetzt.

Geschichte & Gegenwart
01. 06. 2017
Im Museum für Kunst und Geschichte fand die Präsentation des Buches „Erinnerungen an Papenburg und eine unfreiwillige Reise“ von Wilhelm Polak (1925-2015) statt. Das Buch wurde von der Witwe des Autors, Inna Polak, herausgegeben und in Kaliningrad präsentiert.

Geschichte & Gegenwart
01. 06. 2017
Die von Interims-Gouverneur Anton Alichanov in die Gebietsregierung berufenen Beamten planen eine großangelegte Privatisierung von Immobilien in der Region, auch die von historischen Bauten und Denkmälern.

Maritimes
01. 06. 2017
Das Segelschulschiff plant in diesem Jahr drei Seereisen zu vollführen und dabei etwa ein Dutzend ferner Häfen einzulaufen.

Maritimes
01. 06. 2017
Die Wellen der Ostsee spülten eine Glasflasche mit einem handschriftlich beschriebenen Blatt Papier an den Strand der Kurischen Nehrung. Als Absenderin gab sich Anika aus Zwickau aus – dem Text der Flaschenpost nach zu urteilen eine Jugendliche.

In eigener Sache
01. 06. 2017

Maritimes
01. 06. 2017
Die Stadtverwaltung von Selenogradsk plant den Erwerb von 40 sogenannten SUP-Boards (Wellenreitbretter mit Rudern). Die neue Wassersportart Sup-Boarding gewinnt in Russland immer mehr an Beliebtheit.

Anzeigen
01. 06. 2017
Stand: Juni 2017



Devisenkurse: 01. 06. 2017
1 EUR = 63,4100 Rbl
1 US$ = 56,6900 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank